Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 14. Januar 2017)

1. Freibleibende Angebote

Unsere Seminare und Veranstaltungen sind freibleibend und unverbindlich.

2. Anmeldung und Datenschutz

Mit Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung und Anzahlung von 150 Euro auf das Konto von Frank Reime Coaching reservieren wir Ihren Seminarplatz und Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung und die Rechnung über die Teilnehmergebühr.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Wenn die Veranstaltung voll belegt oder ausgebucht ist, informieren wir Sie und bieten Ihnen einen Platz auf unserer Warteliste an.

Die von Ihnen mit der Anmeldung genannten personenbezogenen Daten dürfen wir für unsere interne Abwicklung und Organisation und zum Zweck der Kundenpflege speichern und verwenden.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht.

3. Teilnehmergebühr und Fälligkeit

In der Teilnehmergebühr sind die Seminarteilnahme, Teilnehmerunterlagen, Wasser und Kleingebäck enthalten.

Etwaige Tagungspauschalen sowie entstehenden Kosten für Verpflegung, Übernachtung oder Reisekosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Die gesamte Teilnehmergebühr ist vor Veranstaltungsbeginn zahlbar und zum angegebenen Zahlungstermin in der Rechnung fällig. Spätestens jedoch mit Beginn der Fortbildungsveranstaltung.

Nach Rechnungsfälligkeit befindet sich der Teilnehmer ohne weiteren Hinweis in Verzug. Jede Mahnung wird pauschal mit 10 Euro berechnet.

4. Rücktritt von der Veranstaltung

Wenn Sie bis 60 Tage vor der Veranstaltung zurücktreten, berechnen wir Ihnen pauschal eine Bearbeitungs- und Rücktrittsgebühr in Höhe von 80 Euro.

Von diesem Zeitpunkt an bis zu drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir Ihnen bei Rücktritt 50 Prozent der Teilnehmergebühr.

Danach erlischt Ihr Rücktrittsrecht und wir berechnen Ihnen die volle Teilnehmergebühr.

Bei Meldung eines Ersatzteilnehmers entfallen die Rücktrittskosten. Die Verrechnung der Teilnehmergebühren nehmen Sie im Innenverhältnis mit dem Ersatzteilnehmer vor, da keine Rückzahlungen vorgenommen werden.

5. Absage durch den Veranstalter

Die Veranstaltung kann bei Krankheit des Trainers, höherer Gewalt, Unfall oder aus vergleichbaren Gründen abgesagt werden, die wir nicht zu vertreten haben. Ebenso kann ein Seminar abgesagt werden, wenn sich nicht genügend Teilnehmer angemeldet haben.

In diesen Fällen erstatten wir Ihnen unverzüglich die Teilnehmergebühr zurück. Weitere Schadenersatzansprüche haben Sie nicht, insbesondere auch nicht hinsichtlich weiterer anfallender Kosten (Anfahrt, Übernachtung etc.) zur Veranstaltung. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung.

6. Urheberrechte und Vertraulichkeit

Ihnen ist bekannt, dass die Teilnehmerunterlagen und sämtliche im Seminar verwendeten Unterlagen Urheberrechten unterliegen. Jegliche vollständige oder auszugsweise Vervielfältigung, kommerzielle Verwendung, Veröffentlichung oder sonstige Weitergabe an Dritte ist Ihnen nicht gestattet.

Sie verpflichten sich, sämtliche Gesprächsinhalte sowie vertrauliche Informationen der anderen Teilnehmer und der Referenten oder deren Klienten außerhalb des Seminars geheim zu halten bzw. vertraulich zu behandeln.

7. Haftungsausschluss

Sie bestätigen, dass wir für schädigende Ereignisse auf der Anfahrt zum oder der Abfahrt vom Seminar oder im Seminargebäude ebenso wenig haften wie für die Beschädigung oder den Verlust von mitgebrachten Gegenständen.

Sie nehmen auf eigene Gefahr und Verantwortung teil. Sie tragen die volle Verantwortung für sich und Ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung und haften für Schäden, die Sie verursacht haben.

8. Belastbarkeit der Teilnehmer und mögliche Ausschlüsse

Seminare sind psychisch und physisch intensiv und können anstrengend sein. Ihnen ist bewusst, dass ein Seminar keine Psychotherapie oder medizinische Behandlungen ersetzen kann.

Ihre Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Sie bestätigen, dass Sie psychisch und physisch belastbar sind.

Und Sie machen weder den Trainer noch Dritte für psychische und physische Auswirkungen während oder nach Seminarende verantwortlich.

Ihnen ist bekannt, dass wir Sie vom Seminar ausschließen können, wenn nach Feststellung des Trainers durch Ihr Verhalten Sicherheit oder Lernerfolg der Gruppe gefährdet werden. Bei einem Ausschluss oder wenn Sie auf eigenen Wunsch das Seminar vorzeitig beenden, erstatten wir keine Teilnahmegebühr und weitere im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstandenen Kosten.

9. Foto-, Ton- und Videoaufnahmen

Sie dürfen während des Seminars keine Fotos, Ton- oder Videoaufnahmen machen. Es sei denn, Sie holen vorab die ausdrückliche, schriftliche Zustimmung des Trainer sowie sämtlicher Teilnehmer ein.

10. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit den Allgemeinen Teilnahme- und Geschäftsbedingungen von Frank Reime Coaching einverstanden. Hiervon kann nur einvernehmlich durch vorherige, ausdrückliche schriftliche Vereinbarung abgewichen werden.